Auf Basis internationaler Erfahrung, fundierten Praxiswissens und differenzierter Methoden berät Michael Stuber führende Unternehmen
bei der Gestaltung von Wachstumsstrategien und Unternehmens-
identitäten. Dazu entwickelt er gemeinsam mit Unternehmensleitungen und ExpertInnen ganzheitliche Strategien zur Entwicklung der Unter-
nehmenskultur
und zur mehrwertorientierten Integration von Diversity in die Systeme des Unternehmens.
 
Die Sensibilisierung und Qualifizierung von Führungskräften bildet
für Michael Stuber einen Schwerpunkt seiner Umsetzungsarbeit. Ob Management Development Programme, Workshops, Events, Einzel- oder Gruppengespräche – Michael Stuber zeigt neue Sichtweisen und Optimierungsmöglichkeiten auf.
 

Seine weiteren Angebote im Überblick:

Diversity-Marketing, Diversity im HR-Management, Diversity-Strukturen & Organisation, Diversity-Interimsmanagement aufzuzeigen.



Beraterprofil   Reader   » Kontakt
"Michael Stuber berät uns bei der Implementierung von verschiedenen Maßnahmen zur Förderung von Diversity & Inclusion. Er versteht es, auf der Basis seiner ausgewiesenen fachlichen Expertise und seinem breiten Erfahrungsschatz individuelle, geschäftsnahe und umsetzungsorientierte Konzepte und Lösungen zu entwickeln. Seine äußerst pragmatische, kundenorientierte Beratung unterstützt uns sehr bei der Verankerung von D&I im Unternehmen."
 
Dr. Ilona Muráti-Laebe, Bayer HealthCare Pharmaceuticals Diversity & Inclusion Advisor (2013)

"Michael Stuber wird oft als ‚Diversity-Papst’ bezeichnet. Dem stimme ich definitiv zu mit Blick auf seine profunde Sachkenntnis, sein weites Netzwerk und seiner großen Erfahrung in der Implementierung von Diversity-Konzepten in global agierenden Unternehmen."
 
Eva Faenger, Diversity Manager HP Deutschland (2010)

"Michael Stuber begleitete uns bei der Durchführung europäischer Arbeitstreffen. Dies führte dazu, dass unsere Diversity Initiative erfolgreich umgesetzt werden konnte."
 
Fernando Serpa, Global Manager Diversity and Inclusion, Symantec (2005)

"Der Start unseres Diversity-Councils mit oberen Führungskräften war mit der Beteiligung von Michael Stuber ein voller Erfolg."
 
Claudia Knies-May, Corporate Diversity Management, T-Systems (Dezember 2005)